Die 10 besten Weed Sorten für den Innenanbau

Du hast dich also entschieden, dein eigenes Gras in Innenräumen anzubauen, bist dir aber nicht ganz sicher, wie du anfangen sollst. Das erste, was du tun musst, ist, herauszufinden, welche Weed Sorte du anbauen möchtest. Eine starke oder eine milde Sorte? Da es so viele Sorten zur Auswahl gibt, haben wir eine Liste der 10 besten Sorten für den Indoor-Anbau zusammengestellt haben. Diese wird dir garantiert helfen!

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich dazu entschieden, drinnen anzubauen! Wir helfen dir dabei!

Wie so viele andere, wirst du feststellen, dass es am besten ist, dein Weed drinnen in Töpfen anzubauen! Somit ist dir das Gras, welches du als Endprodukt erhalten möchtest, garantiert.

Dies ist auch der beste Weg, um sicherzustellen, dass du das reinste Produkt erhältst. Die Wahl, in deinem Zuhause zu züchten, beugt auch einem eventuellen Befall durch Schädlinge und Krankheiten vor, die der Marihuana-Pflanze schaden könnten.

Nachdem du die erste Investition für Saatgut und Ausrüstung getätigt hast, ist der Eigenanbau in weiterer Folge ein guter Weg für dich, um Geld zu sparen. Du vermeidest die Kosten einer Apotheke und hast die volle Kontrolle darüber, was du anbaust und ja dann schlussendlich rauchst.

Wie du mit dem Innananbau deines Weeds beginnst

Nachdem du dich dafür entschieden hast, dein Weed drinnen anzubauen, brauchst du die richtige Ausrüstung für eine produktive Ernte.

Du brauchst die richtige Fläche für das Licht, ein Belüftungssystem und Wasserquellen. Weiterhin musst du dich entscheiden, ob du dein Gras in Erde oder eine hydroponischen System anbauen willst.

Und die wichtigste Entscheidung ist, was du anbauen wirst.

Es gibt buchstäblich Hunderte von Cannabis-Sorten zur Verfügung. Einige sind für den Indoor-Anbau besser geeignet als andere. Pflanzen, die nicht zu hoch wachsen, eignen sich besser für den Indoor-Bereich, weil es z.B. in der Regel Platzbeschränkungen gibt.

Jede Sorte hat verschiedene Geschmäcke und Effekte. Einige sind besonders dafür gemacht, verschiedene Gesundheitsprobleme zu behandeln.

Wir haben eine Liste der 10 besten Marihuana-Sorten für den Innenanbau zusammengestellt. Nutze diese Zusammenstellung, um die Sorte zu finden, die am Besten zu deinen Bedürfnissen, deinem Budget, deiner Ausrüstung und deiner Anbaufläche passt.

Die besten Sorten für den Innenanbau

1. WSS Skunk Automatic

Die 10 besten Cannabis Sorten für den Innenanbau

WSS Skunk Automatic ist die perfekte Sorte für alle Anfänger. Dieser Hanfsamen ist einfach anzubauen und somit perfekt für alle, die weder über Anbauerfahrungen noch über eine spezielle Ausstattung verfügen.

Diese Sorte ist „autoflowering,“ was bedeutet, dass du den Lichtzyklus deiner Beleuchtung nicht ändern musst. Außerdem mußt du dir keine Sorgen um die Entsorgung deiner männlichen Pflanzen machen.

(Da nur die weiblichen Pflanzen Knospen produzieren, müssen bei einigen Sorten die männlichen Pflanzen entfernt werden, um eine Bestäubung zu verhindern. WSS Skunk Automatic macht diesen Schritt überflüssig.)

Nach ungefähr fünf Wochen solltest du sehen, dass sich an diesen kompakten Büschen Knospen bilden. Ungefähr 50 Tage später kannst du diese dann ernten.

Diese Marihuana-Sorte hat einen leckeren, zitronigen Geschmack und hat einen ordentlichen Effekt.

Ein anderer Vorteil der WSS Skunk Automatic Anbaus ist offensichtlich: sie überlebt meistens die klassischen Anfängerfehler. Neulinge geben ihren Pflanzen gerne mal zu viel oder zu wenig Wasser oder dosieren die benötigten Nährstoffe falsch.

2. Amnesia Haze

Amnesia Haze ist ein weiterer, großartiger Samen, mit dem du beginnen kannst, wenn der Innenanbau Neuland für dich ist. Und das liegt nicht nur an ihrem großartigen Namen.

Amnesia Haze braucht etwas länger als andere Sorten, um zu blühen: es kann zwischen zehn und zwölf Wochen dauern, bis die Blütezeit beginnt. Die Sorte hat jedoch einen hohen Ertrag, wenn sie einmal mit der Produktion begonnen hat und produziert 70-80 g pro Pflanze mit bis zu 650 g pro Meter Quadratmeter bei 600 W Lichtleistung.

Getreu ihrem Spitznamen hat diese Sorte eine starke Wirkung und ist bekannt dafür, dass sie ein ansteckendes Kichern hervorruft. Sie wird manchmal als psychedelisch bezeichnet.

Da Amnesia Haze anfällig für Infektionen und Schädlinge ist, eignet es sich besser für Indoor-Zucht.
Haze, wie Skunk (oben), ist in den Vereinigten Staaten besonders beliebt. Diese Sorte von Marihuana hat mehrere Cannabis Preise gewonnen und ist weltweit als Publikumsliebling anerkannt.

3. Shiva Shanti II

Hier ist eine weitere Cannabis-Sorte , die perfekt für neue Züchter ist, die auf ihr Budget achten müssen. Shiva Shanti II wächst schnell, ist zäh und wird verzeihend genannt, was sie perfekt für diejenigen macht, die weniger Erfahrung mit der Graszucht in Innenräumen haben.

Sie gilt als milder als ihr ursprünglicher Cousin Shiva Shanti und ist somit auch gut für neue Raucher. Dieser Hybrid wurde mit einem spezifischen Blick für den Massenmarkt entwickelt.

Dieser Samen ist preiswert und einfach zu züchten und produziert dennoch eine nette Ernte. Sie braucht bis zu 55 Tage, um zu wachsen und ist unter Indoor-Bedingungen wirklich am besten geeignet.

Ein weiterer Vorteil dieser Sorte ist, dass sie während ihrer Wachstumsperiode nicht stark riecht. (Es strahlt jedoch ein starkes Aroma aus, sobald Sie es oben beleuchten.) Wenn du deine Gras-Innenanbaufläche verstecken musst, kann diese Sorte eine gute Wahl für dich sein.

4. Cheese Feminisiert

Cheese Feminisiert ist eigentlich eine der populärsten Grasarten der Welt. Es gibt sie seit den 1980er Jahren und sie hat immer noch den bekannten Geschmack und Geruch, der sie zu einer der weltweiten Favoriten gemacht hat.

Cheese eignet sich besonders gut für die Weedzucht in Innenräumen, da sie gut auf die SCROG-Methode anspricht (wie jede Pflanze mit großen Knospen, die nicht zu hoch wird).

SCROG ist eine Indoor-Züchtungsmethode, die die Topfpflanzen trainiert, an feinen Sieben zu wachsen. Sie wird verwendet, um den Ertrag von Zimmerpflanzen zu erhöhen, indem mehrere Knospen pro Blüte produziert werden. SCROG erzeugt ein größeres Vordach für eine Zimmerpflanze, sodass mehr Pflanzen die künstliche Lichtquelle optimal nutzen können.

Cheese ist bekannt für die Größe und Fülle ihrer Knospen, deshalb ist sie besonders attraktiv für Menschen, die Weed im Haus anbauen. Cheese gibt es in vielen Variationen, einschließlich Blue Cheese!

5. Maple Leaf Indica

Maple Leaf Indica gilt als Klassiker, berühmt für ihren besonderen Geschmack und die Menge an Harz, die sie produziert. Diese Sorte stammt aus Afghanistan: Das Harz, das die Pflanze produziert, macht sie zu einer perfekten Quelle für Haschisch.

Als Indica ist diese Sorte für das Kreieren einer entspannenden Wirkung bekannt. Es wird manchmal als Aphrodisiakum benutzt! Wie WSS Skunk hat auch die Maple Leaf Indica eine Zitrusnote.

Erfahrene Züchter stellen fest, dass diese Sorte zuverlässig für eine reichliche Ernte ist. Allerdings berichten die Leute über unterschiedliche Grade des Erfolgs bezüglich der Höhe der Pflanzen, die mit diesen Samen gewachsen sind.

6. White Widow

Auch wenn der Indoor-Anbau für Neueinsteiger geeignet ist, ist er manchmal auch die bevorzugte Methode für Züchter, die eine Herausforderung suchen. White Widow ist nicht einfach zu züchten, aber das Endprodukt lohnt sich.

Wenn du im Haus Gras anbaust und Erfahrung hast, wirst du mit dieser Sorte auf die nächste Stufe gebracht.

White Widow ist ein international bekannter Hybrid aus brasilianischer Sativa und indischer Indica. Seit den 1990er Jahren ist sie in Europa ein Favorit. Ihren Namen verdankt sie den Perlen aus weißem Kristallharz, die sich auf ihren Knospen bilden. Die Knospen sind weiß mit Kristallkunstharz.

White Widow Pflanzen brauchen ca. 60 Tage, um ihre Früchte tragen. Sie eignet sich für den Indoor-Anbau, da diese Pflanzenart als besonders wählerisch gilt. Um eine gesunde Ernte mit dieser Sorte zu erzielen, musst du mit Licht, Temperatur und Nährstoffversorgung vorsichtig sein. Diese Pflanzen mögen eine gleichmäßige Stickstoffzufuhr und benötigen mehr Phosphor.

Die Pflege einer temperamentvollen Pflanze wie White Widow ist in Innenräumen einfacher, da du mehr Kontrolle über alles hast.

7. Northern Lights

Das Züchten von Weed in Innenräumen kann weit über eine Möglichkeit hinausgehen, deinen Vorrat zu füllen. Für einige Züchter wird es zu einer Kunstform.

Northern Lights ist der Liebling unter Kennern und sie ist eine sehr einfache Sorte, um drinnen zu wachsen. Sie ist delikat und anspruchsvoll. Anfängern wird davon abgeraten, sie zu rauchen, da sie ziemlich stark ist.

Sie ist auf dieser Liste aufgeführt, weil sie sich besonders gut für kleine Räume mit viel Deckenlicht eignet. Weedgärtner lieben sie, weil ihre Blütezeit zehn Wochen oder länger dauern kann. In dieser Zeit kann sie zu unglaublichen Höhen wachsen.

Fans dieser Sorte beschreiben ihre Aromen als Kombination von Früchten und Kamille. Northern Lights machte sich einen Namen als das Weed im Kiffer Film „Pineapple Express!“

Warnung: Northern Lights ist super stark. Dieses Gras trifft hart und schnell.

8. Afghan Kush

Afghan Kush ist eine der besten Marihuana-Sorten, wenn du Weed in Innenräumen anbauen willst. Es ist zäh und widerstandsfähig gegen Schimmel und Schädlinge.

Afghan Kush ist bekannt dafür, dass sie einen großen Sproßknoten hat, an dem die Blüten wachsen. Sie nimmt Nährstoffe gut auf und wird die sogenannte „Nährstoffverbrennung” weniger wahrscheinlich entwickeln. Afghan Kush gilt als eine besonders winterharte Rasse und hat kräftige Äste, die auch dann widerstandsfähig gegen Schäden sind, wenn eine Pflanze heruntergefallen oder zerbrochen ist.

Diese Art der Marihuana-Pflanze kann schnell wachsen und Höhen von bis zu zwei Metern erreichen.

Neben einem schönen high Sein, verfügt diese Sorte über viele medizinische Qualitäten. Für Krebspatienten oder Menschen mit Verdauungsproblemen, ist Afghan Kush perfekt. Sie macht Appetit und ermöglicht es Menschen mit Gewichtsproblemen, einige Kilos zuzunehmen.

Sie ist auch für die Behandlung von Schlaflosigkeit hilfreich, weil sie einen friedlichen Schlaf verursachen kann.

9. ACDC

ACDC ist eine der besten Weed-Sorten zur Behandlung einer Reihe von körperlichen Beschwerden. ACDC hat einen hohen Gehalt an Cannabidiol, auch bekannt als CBD. Der CBD-Gehalt in ACDC liegt bei 19%.

Dies macht es geeignet für Schmerzen und andere Symptome.

Cannabidiol unterscheidet sich von der anderen Verbindung, die im Gras vorhanden ist und die dich high macht: THC. Cannabidiol wirkt sich auf die Fähigkeit des Körpers aus, Dinge wie Stimmung, Appetit und Schmerzen zu regulieren.

Da ACDC nicht die einfachste Pflanze ist, wenn man Gras im Haus anbauen will, ist es ein besseres Projekt für erfahrene Züchter.

10. Girl Scout Cookies

Wer liebt keine Pfadfinderplätzchen? Wenn du Weed in Innenräumen anbaust, kannst du sowohl Minzplätzchen als auch diese Sorte von Marihuana genießen. Diese Sorte schmeckt süßlich und hat tatsächlich Schattierungen von Minzgeschmack in sich, genau wie sein Namensvetter.

Pfadfinderplätzchen sind auch bekannt für ihren hohen THC-Gehalt, welcher manchmal über 19%, liegt. Du wirst also eine gute Wirkung erfahren.

Diese Sorte ist ein guter Kandidat für den Grasanbau in Innenräumen, weil sie gut mit hydroponischen Methoden funktioniert.

Sie gedeiht auch dank des Sea of Green-Ansatzes, auch bekannt als SOG. SOG ist eine Methode, die die Graspflanzen dazu zwingt, früher als üblich zu blühen, was zu einer früheren Ernte führt.

Zudem ist Girl Scout Cookies eine widerstandsfähige Sorte: Sie ist resistent gegen Schimmel und Schädlinge. Normalerweise blüht sie in zehn Wochen.

Wähle die Sorte, die am besten zu deinem Budget, deiner Erfahrung und deiner Ausstattung passt.

Der Weedanbau in Innenräumen kann eine kostengünstige Möglichkeit sein, um dich mit deiner Lieblings-Marihuana-Sorte versorgt zu halten. Wie bei allem, wirst du mehr aus ihm herausholen, je mehr du hineinsteckst. Aber sei realistisch mit deinen Zielen.

Wenn du neu dabei bist, solltest du zu den Sorten greifen, die dir die klassischen Anfängerfehler verzeihen.

Wenn Geld keine Rolle spielt, können dir einige der exotischeren Sorten gefallen. Aber es verschiedenes Marihuana, das zu jeder Preisklasse verfügbar ist. Weed in Innenräumen anzubauen, anstatt es woanders zu kaufen, ist eine der kosten effektivsten Methoden, um high zu werden.

Wenn du wenig Platz hast, erforsche die Sorten, die in kleineren Wachstumsflächen gut wachsen.

Wenn du medizinische Bedürfnisse hast, die du mit Cannabis angehen möchtest, schau dir die verschiedenen Eigenschaften der Sorten an, die sich für den Grasanbau in Innenräumen eignen. Möglicherweise kannst du einige deiner Symptome mit dem Gras behandeln, das du aus Samen aufgezogen hast.

Neben der Aufzucht schöner Knospen, wirst du sicherlich feststellen, dass das Züchten von Weed in Innenräumen eine befriedigende Gewohnheit wird. Studien zeigen, dass jede Art von Gartenarbeit deine Gesundheit und dein seelisches Wohlbefinden verbessert. Wenn du Cannabis anbaust, erhöhen sich diese Vorteile noch mehr!

Finde ein paar Samen der Sorten, die für deinen Geldbeutel, deinen Platz und deine Bedürfnisse geeignet sind.

Frohe Gartenarbeit!

Comments

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

  • Author_profiles-WSS-Emma Ryte

    Emma Ryte

    Ich bin in Deutschland geboren, habe während meiner Kindheit in England gelebt und meine High-School-Jahre in den USA verbracht. Meine Eltern sind mehr oder weniger Hippies, und deshalb hatte ich die Möglichkeit, mich frei zu entscheiden und meiner Leidenschaft für die Cannabispflanze nachzugehen. Meine Liebe zum Schreiben folgte bald danach. Durch das Schreiben über das Thema Cannabis habe ich viel über die Nutzung, den Anbau, die gesundheitlichen Vorteile und die industrielle Nutzung der Pflanze gelernt und teile dieses Wissen gerne! Ich besuche Amsterdam so oft wie möglich und schätze die Atmosphäre dort sehr, vor allem wenn es um Cannabis geht. Das motiviert mich dann, neue Dinge auszuprobieren, und ich erfahre auch viel über die Entwicklungen in der Branche. Könnte ich mir eine Person wünschen, mit der ich etwas rauchen möchte, wäre das Stevie Wonder. Ich liebe es, zu seiner Musik zu entspannen und high zu sein, und ich würde ihn gern einmal treffen!
    Weiterlesen
Scroll to Top