Wie man den Drogentest auf Cannabis besteht

Den Drogentest auf Cannabis bestehen - WeedSeedShop

Die meisten Cannabis User werden irgendwann in ihrem Kifferleben für den ein oder anderen Grund auf Drogen getestet. Sei es für eine Jobbewerbung, Teil eines Routinetests des Arbeitgebers oder bei einer Verkehrskontrolle. So ziemlich jeder muss einmal die gefürchtete Probe abgeben. Gibt es einen Ausweg? Könnte es mit einigen unserer Vorschläge in diesem Artikel geben.

Willkommen im Neuen Zeitalter, Cannabis User. Wenn man mal darüber nachdenkt, haben die Behörden wirklich lange gebraucht um mit Drogentests anzufangen – vor allem wenn es um den Arbeitsplatz oder die Straße geht.

Manche von uns denken, dass das ein Eingriff in unsere Grundfreiheiten ist, das ändert aber nichts daran, dass die meisten von uns früher oder später mit einem Drogentest konfrontiert werden.

Das unglücklichste für jeden Kiffer ist dabei, dass von allen illegalen Substanzen THC die Tendenz hat am längsten im Körper zu bleiben. Oh, wie unfair das alles ist!

Es macht keinen Sinn sich nicht mit unfairen Wahrheiten zu beschäftigen. Wenn du ein Kiffer bist, dann hast du definitiv schlechtere Chancen einen Drogentest zu bestehen, als jemand der zum Beispiel nichts gegen eine Nase Koks hat.

Also, was tun, wenn der unbeliebte Drogentest bevorsteht?

Wenn du herausfindest, dass du bald auf Drogen getestet wirst, dann ist es Zeit diesen Artikel zu lesen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Dieser Weg ist zwar keinesfalls garantiert, aber er ist auf jeden Fall einen Versuch wert, wenn dein Job auf dem Spiel steht… oder deine Bewährung, oder warum auch immer du auf Drogen getestet wirst.

Es gibt niemals die Garantie ein Drogentest zu bestehen

Unglücklicherweise gibt es keinen Weg zu garantieren, dass der Drogentest negative ausfällt, es sei denn du liegst weit außerhalb des Zeitfensters der Nachweisbarkeit. Für Kokain User liegt dieses Zeitfenster bei gerade einmal 24 Stunden. Abhängig davon, was für eine Marihuana User du bist, könnte es bei mehreren Wochen liegen.

Also, der Haftungsausschluss liegt gleich hier: Keine der Methoden, die wir dir im Nachfolgenden vorstellen, bietet eine 100 prozentige Garantie. Aber wenn du wirklich verzweifelt bist, dann sind sie auf jeden Fall einen Versuch wert.

Welche Art des Drogentests wirst du unterzogen?

Das ist eine wichtige Frage für Cannabis User. Meistens werden Arbeitnehmer eine Urinprobe dazu verwenden. Normalerweise sind sie auch nett genug es vorher bekannt zu geben, – sagen wir etwa zwei Wochen vorher – bevor sie die Urinprobe nehmen. Dennoch kommt es letztendlich auf die Testsituation an, es könnte auch eine andere Testart sein. Hinweis: Das ist so in Deutschland nicht üblich, solltest du aber als Expat im Ausland arbeiten, könntest du getestet werden.

Beispielsweise werden bei Verkehrskontrollen meistens Speicheltests genommen. Bei einer Bewährung könnten sie Schweißtests nehmen.

Wie du getestet wirst, ist hierbei wichtig. Beispielsweise wird ein Speicheltest nur positiv ausschlagen, wenn du in den letzten 12-24 Stunden Cannabis genutzt hast. Wenn es ein Urintest ist, kann Cannabis bis zu 30 Tage nachgewiesen werden (je nachdem ob du ein Dauerkiffer bist oder nicht).

In diesem Artikel werden wir uns auf den Urintest fokussieren, da das die häufigste Testart ist.

Wege einen Drogentest zu bestehen

Hoffentlich handelt es sich bei dem Tag, an dem du herausfindest, dass du auf Drogen getestet wirst, um einen zukünftigen. Arbeitgeber geben dir normalerweise genug Zeit, damit du dich einem ernsthaften Detox unterziehen kannst. Es gibt einige Dinge, die du tun kannst, um den Entgiftungsprozess zu beschleunigen und es gibt ein paar Dinge, die du vermeiden solltest. Hier ist das 101.

Dinge die du NICHT tun solltest

Einige Methoden einen Drogentest zu bestehen sind nicht empfohlen. Sie könnten eventuell nicht funktionieren und sind zu riskant. Du könntest sogar in Schwierigkeiten kommen, wenn du offensichtlich versuchst einen Drogentest zu manipulieren.

Den Drogentest auf Cannabis bestehen - WeedSeedShop
  1. Bleiche oder Waschmittel: Einige Quellen sagen, dass wenn du Bleiche oder Waschmittel zu deiner Urinprobe hinzufügst, wird der Test negativ. Zuerst mal, das stimmt so nicht ganz. Zum zweiten, glaubst du nicht, dass die Labore auf so eine Art von Manipulation ebenfalls testen?
    Waschmittel ändert die Farbe deiner Urinprobe nicht komplett, aber es könnten Bläschen auftreten. Das ist ein eindeutiges Zeichen. Bleiche führt auch nicht unbedingt zu einem negativen Ergebnis.
    Wenn du eine dieser Methoden ausprobierst, könntest Gefahr laufen am Ende in noch mehr Schwierigkeiten zu stecken, weil du versucht hast die Urinprobe zu verunreinigen.
  2. Synthetisches Urin: Man kann künstliches Urin online kaufen und versuchen das als Urinprobe zu verwenden. Aber Drogenlabor Wissenschaftler sind ein bisschen klüger als das. Sie können synthetisches Urin ohne Probleme erkennen.
  3. Verwässern: Den Urin zu verwässern ist ebenfalls leicht zu erkennen. Füge kein Wasser oder Apfelsaft oder woran auch immer du gerade gedacht hast hinzu. Sie werden es herausfinden.

Dinge, die einen Versuch wert sind

Jetzt, nachdem wir die Dinge behandelt haben, die du definitiv nicht ausprobieren solltest, sind hier einige die du tun kannst.

Den Drogentest auf Cannabis bestehen - WeedSeedShop
  1. Natürliche Entgiftung: Die offensichtlichste Methode einen Drogentest zu bestehen ist sich selbst genug Zeit zu geben zwischen dem letzten Mal rauchen und dem Drogentest an sich. Wie lange THC in deinem System bleibt, hängt davon ab wie chronisch du rauchst oder geraucht hast.
    Wenn du herausgefunden hast, dass du in zwei Wochen einen Test nehmen musst, dann hör jetzt das Rauchen auf. Das ist vielleicht nicht die Antwort, die du gesucht hast, aber es ist der effektivste Weg für einen negativen Test.
  2. Detox Getränke: Wenn du dich dafür entscheidest bis 24 Stunden vor dem Test zu rauchen, dann kannst du Detox Getränke ausprobieren. Du kannst diese in den meisten Apotheken oder online kaufen. Diese Produkte funktionieren, wenn du dabei eine Menge Wasser trinkst und helfen dabei zu verdecken, dass das Urin erheblich verdünnt wurde. Sei vorsichtig mit diesen Produkten. Es ist vermutlich nicht empfohlen sehr viel davon zu sich zu nehmen. Sie sind nicht gut für dich und könnten dir sogar Durchfall für einige Tage danach bescheren. Das sind ziemlich starke Drinks.
  3. Urin Substitution: Wenn du es schaffst damit davon zu kommen, dann ist es eine sehr effektive Methode das eigene Urin mit dem eines drogenfreien Freundes zu tauschen. Das Ding ist, wenn du es wirklich schaffst damit davon zu kommen, dann ist der Test garantiert negativ. Trotzdem birgt die Methode definitiv Risiken. Aber die am besten funktionierende Methode, wenn du geschickte Hände hast.
  4. Die Wahrheit erzählen und auf das Beste hoffen: Ich hatte mal einen Freund, der sich für einen Job beworben hat und wusste, dass er den Drogentest nicht besteht, aufgrund seiner tiefen Liebe für THC. Er entschied für sich, dass der einzige Weg ist dem Arbeitgeber die Wahrheit zu erzählen.
    Letztendlich wollten sie ihn für seine kreativen Fähigkeiten einstellen, von welchen er manche dem Gras zuschrieb. Und wenn sie von ihm verlangten das zu ändern, würde er vielleicht nicht mehr so gute Fähigkeiten haben. Er hat den Job bekommen. Aber das heißt nicht, dass wir alle so glücklich sein werden.

Die meisten von uns werden sich irgendwann mit diesem Dilemma beschäftigen müssen. Es sei denn du hast dich entschieden, dass du für dich selbst arbeitest. Aber verflucht, es ist trotzdem etwas beängstigend, dass du deinem Traumjob vielleicht nicht bekommen könntest, weil du einen Drogentest nicht bestehst. Viel Glück, Cannabis-liebende. Mögen die negativen Ergebnisse mit euch sein!

Comments

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

  • Author_profiles-WSS-Sera Jane Ghaly

    Sera Jane Ghaly

    Ich bezeichne mich selbst gerne als Freigeist, der die Welt bereist. Geboren inMelbourne, Australien, fühle ich mich überall auf der Welt zu Hause. Wörter und Sprachen sind meine Leidenschaft. Ich verwende sie als Fahrzeug, um mich durch diese multidimensionale, menschliche Erfahrung zu navigieren. Meine Begeisterung für Marihuana begann in den USA, seither bereise ich, inspiriert von diesem Kraut, die Welt. Mary Jane hat mir die Türen zu schamanistischen Zeremonien im Amazonas und zu Rauchzeremonien mit Babas in Indien geöffnet. Ich würde gerne einmal mit Joe Rogan einen Joint rauchen!
    Weiterlesen
Scroll to Top