3 alternative Anwendungen von Hanfsamen

3 alternative Anwendungen von Hanfsamen

Neben dem Anbau von Hanfpflanzen gibt es noch eine Vielzahl von Anwendungsgebieten für Hanfsamen. Diese reichen von individuellen Anwendungen bis hin zur industriellen Nutzung. Menschen kennen diese unterschiedlichen Nutzungsformen der Pflanze schon seit Urzeiten. Der Same der Cannabispflanze kann für mehr genutzt werden als zum reinen Anpflanzen von Hanf, obwohl dies natürlich dennoch eine sehr gute Verwendung dafür ist. Hanfsamen können als Treibstoff, für industrielle Produkte und als Nahrungsquelle dienen.

Hanfsamen haben nicht nur Vorzüge als Nahrungsquelle – sie bieten auch ökologisch eine sicherere und effektivere Antwort auf viele Probleme, die wir heutzutage haben. Hanf hat auf zahlreiche Arten die Ausweitung des gesellschaftlichen Bewusstseins vorangetrieben und tut es immer noch, indem die Pflanze in ihrer Vielfältigkeit dem Menschen nutzt. Alle Bestandteile der Hanfpflanze haben einen Nutzen und können von Menschen verwendet werden, und das gilt eben auch für die Samen.

Futter fürs Hirn!

Durch die große Menge an genetisch veränderten oder industriell verarbeiteten Produkten auf dem Markt wird es immer schwieriger, an natürliche Produkte zu kommen. Das bedeutet, dass es für Menschen immer schwieriger wird, ihre Ernährungspläne umzusetzen und sich gut zu ernähren. Und es dürfte kaum überraschen, dass Hanfsamen auch als Nahrungsmittel funktionieren. Wenn Sie also eigenen Hanf anbauen und plötzlich eine Menge Samen haben, können Sie diese einfach essen.

Eine Handvoll gerösteter Cannabis- oder Hanfsamen kann Ihren Körper mit ausreichend Protein und Aminosäuren versorgen. Sie enthalten darüber hinaus Vitamine und Mineralien, die dem menschlichen Körper nutzen. Die Samen der Cannabis-Pflanze können zur Behandlung von Krankheiten wie Arthritis und zur schnelleren Heilung von Verletzungen genutzt werden, indem sie gegessen werden. Hanfsamen sind zweifellos die für Menschen nahrhafteste Samen der Welt.

Die Möglichkeiten, Cannabis als Nahrungsmittel einzusetzen, sind nahezu endlos. Indem man sie einfach schält und zermahlt, können sie auf Toast oder Obst gestreut werden. Man kann sie mit zahllosen anderen gesunden Zutaten in Smoothies gemixt oder in Brot- und Kuchenrezepten verarbeitet werden. Sie schmecken leicht nussig und sind eine hervorragende Nahrungsquelle für den menschlichen Körper.

Hanfsamen zur Ölgewinnung

Es gibt zwei Typen von Cannabisöl – eines wird aus den Knospen gewonnen, die auch zum Rauchen oder zur medizinischen oralen Einnahme genutzt werden. Das andere wird aus den Samen gewonnen und in einer großen Anzahl industriell hergestellter Produkte verwendet. Die Anzahl an Produkten, die aus den Bestandteilen der Hanfpflanze hergestellt werden können, ist tatsächlich erstaunlich. Das macht Cannabis zu einer der vielseitigsten Pflanzen der Erde.

Was genau kann aus dem Öl der Hanfsamen hergestellt werden? Es kommt als Bestandteil bei der Produktion von Farben, Lacken und Gleitmitteln zum Einsatz. Es wird auch bei der Herstellung von kosmetischen Produkten wie Cremes und Hautpflegemitteln verwendet.

Die bekannteste Verwendung von Cannabis-Öl wird Henry Ford zugeschrieben. Dieser hatte tatsächlich ein ganzes Auto aus unterschiedlichen Bestandteilen der Cannabis-Pflanze und ihrer unterschiedlichen Fasern gebaut. Das Öl jedenfalls wurde insbesondere dafür genutzt, als Ersatz für nicht erneuerbare Energieträger wie Kohle herzuhalten. Die Samen der Cannabis-Pflanze haben das Potential, ein Auto effektiver als Kohle und ohne Verschmutzung der Umwelt anzutreiben. Das gleiche Öl, das Ford für sein Auto genutzt hat, kann auch für Benzinlampen und nahezu alle anderen Gerätschaften, die Treibstoffe benötigen, eingesetzt werden.

Auch Tiere lieben Hanfsamen

Wie sich herausgestellt hat, sind Menschen nicht die einzigen “Tiere” auf Erden, die den Geschmack von Hanfsamen schätzen. Sie können Hanfsamen auch dazu benutzen, die Gesundheit Ihres Haustieres zu fördern oder es vor Krankheiten zu schützen!

Hanfsamen sind ein schmackhafter Snack für Hamster und Ratten. Wenn Sie also ein Rattenproblem haben, können Sie die Hanfsamen dazu nutzen, die Ratten einzufangen. Diese werden sehr schnell immun gegen Cannabis, weshalb Sie die Tiere durch den Einsatz nicht vergiften. Die Samen können auch als alternative Angelköder eingesetzt werden, da Fische den Geschmack der Samen ebenfalls zu mögen scheinen.

Sollten Sie einen Vogel als Haustier haben, wird auch dieser glücklich Hanfsamen knabbern. Bei Vögeln geht man von einer potenzsteigernden Wirkung aus, was zu vermehrtem Brüten führt, wenn Sie darauf aus sind, zwei Vögel miteinander zu verkuppeln.

Es gibt zahlreiche Wege, Hanfsamen individuell zu verwenden: um eine Person in ihrer Entwicklung zu unterstützen oder auch um industriell verarbeitet zu werden. Das verwundert nicht, wenn man sich ansieht, wie viele unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten es für alle Bestandteile der Pflanze gibt. Cannabis ist wirklich eine der vielseitigsten Pflanzen der Welt, angefangen bei den Samen bis hin zu den Blüten.

Comments

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

  • Author_profiles-WSS-Emma Ryte

    Emma Ryte

    Ich bin in Deutschland geboren, habe während meiner Kindheit in England gelebt und meine High-School-Jahre in den USA verbracht. Meine Eltern sind mehr oder weniger Hippies, und deshalb hatte ich die Möglichkeit, mich frei zu entscheiden und meiner Leidenschaft für die Cannabispflanze nachzugehen. Meine Liebe zum Schreiben folgte bald danach. Durch das Schreiben über das Thema Cannabis habe ich viel über die Nutzung, den Anbau, die gesundheitlichen Vorteile und die industrielle Nutzung der Pflanze gelernt und teile dieses Wissen gerne! Ich besuche Amsterdam so oft wie möglich und schätze die Atmosphäre dort sehr, vor allem wenn es um Cannabis geht. Das motiviert mich dann, neue Dinge auszuprobieren, und ich erfahre auch viel über die Entwicklungen in der Branche. Könnte ich mir eine Person wünschen, mit der ich etwas rauchen möchte, wäre das Stevie Wonder. Ich liebe es, zu seiner Musik zu entspannen und high zu sein, und ich würde ihn gern einmal treffen!
    Weiterlesen
Scroll to Top